Mathias Bissig

Um mich als Student am Wochenende optimal erholen zu können, vebringe ich sehr viel Zeit in der Urner Bergwelt. Dabei schätze ich die Ruhe und die frische Luft an den meist abgelegenen Fischgewässern und die Herausforderung mit selbst gebundenen Fliegen schöne Fische zu fangen.

 

Ich habe noch vor der Primarschule mit der Fischerei begonnen und investiere seit dem immer mehr Zeit (und Geld ;-) ) in dieses Hobby. Unterdessen widme ich mich dabei nur noch dem Fliegenfischen, da mich die damit verbundene Philosophie fasziniert. Auch die Fotografie gehört seit geraumer Zeit zu jedem Fischertrip dazu und gewinnt mehr und mehr an Bedeutung.

 

Im Winter beschäftige ich mich mit Skitouren und auch im Sommer treibe ich gerne allerlei Sport. Dabei muss natürlich immer noch genügend Zeit für Kollegen und Freundin bleiben.