Melchsee-Frutt 11.10.08

Bericht: Noel Schuler

 

Heute ging ich mit meinem Cousin Sämi und Götti in die Melchsee-Frutt.

Mein Cousin wollte mal mitkommen, ok wird gemacht dachte ich mir :)...

Als erstes gingen wir ins Blauseeli, es hatte sehr viele Fischer. Gefangen haben wir nichts und wechselten deshalb an den Melchsee.

Beim Bacheinlauf montierte ich für Sämi eine Rute mit Buldo und Bienenmade, ich war natürlich mit der Fliegenrute unterwegs.

Auf der Brücke sah ich dann einige Fischer, ich begab mich auch dahin und sah im Wasser was auch die anderen angezogen hatte. Eine Gruppe Refos kurvten nicht weit vom Ufer herum. Es wurden schon fleissig Maden, Würmer und Kustköder von den andern serviert, aber nichts tat sich, auch meine Trockene blieb unbeachtet! Ok, ich montierte einen Streamer und beim 2ten Wurf kam die fetteste Refo der Gruppe voll hinterher und pääääng, sie hing xD. Die andern guckten mich zuerst blöde an, ich mit meinem "Bambusrüetli". Ich war aber froh das mir einer mit dem Feumer half und nach unspektakulärem Drill (0.12er Vorfach...) den Fisch feumerte!

 

Geil, ist zwar ein Zuchtfisch, aber hat trotzdem Spass gemacht. Etwas über 50cm gross war die Lady und schätzungsweise 1.5-2 kg schwer. Nun noch ein paar Pics vom Fisch: