Fliegenfischen im Oberland

Die Faszination Fliegenfischen gewinnt an immer grösserer Bedeutung.

Jeder, der unsere interessanten Berggewässer einmal mit der Fliege befischen will und dabei unterstützt werden möchte, sollte sich bei uns melden! Gerne beraten wir dich und zeigen dir die abwechslungsreiche Fliegenfischerei in unseren Fliessgewässern oder Bergseen.

Wir bringen dich zum Fisch!

 

An den Gewässern im Urneroberland oder Berneroberland zeigen wir Dir diese kurzweilige Fischerei, die Sasion dauert bis Ende September!

 

Anforderungen Um die guten Spots zu erreichen, bewegen wir uns meistens abseits der Strassen und markierten Wanderwege. Daher setzen wir eine gewisse Trittsicherheit (u.A. auch mit Watbekleidung) und Grundkondition voraus. In beiden Punkten können wir die Tour aber dem Teilnehmer anpassen.

Weiter setzen wir das Beherrschen des Überkopf- und Rollwurfs auf kleinere Distanzen voraus. Trick- und Distanzwürfe sind für die Bergbachfischerei nicht zwingend.

 

Eine weitere Anforderung ist das Besitzen einer gültigen Fischereilizenz für das jeweilige Gebiet oder Gewässer:

 

Kanton Uri Wer die Fliessgewässer oder Bergseen im Kanton Uri befischen will, muss mindestens eine 3-Tageskarte (nur mit SANA- oder Brevetausweis) besitzen. Diese erlaubt die Fischerei in allen Urner Patentgewässern! Sie ist hier online erhältlich.

 

 

Kanton Bern Wir fischen im Gebiet des Grimsel- und Sustenpasses (Karten sind hier online erhältlich) oder in den Gewässern des Fischereivereins Oberhasli (Tageskarten sind limitiert und werden durch uns organisiert, sie kostet 50.00 CHF).

 

Ausrüstung Die Ausrüstung stellen wir dir für diesen Tag gratis zur Verfügung, selbstverständlich kann auch die Eigene mitgenommen werden.

 

Kosten CHF 150.-, pro Tag und pro Person (Gruppenpreise auf Anfrage)

 

Versicherung ist Sache des Teilnehmers.

Hast du Interesse? Kontaktiere uns!

Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.